Schlimmer geht immer, dessen bin ich mir sehr bewusst. Aber der Gedanke muss eigentlich noch ein bißchen weitergehen. Viel zu selten nehmen wir uns ein paar Sekunden Zeit in uns reinzuhorchen und ein bißchen dankbar zu sein.

Wie wäre es z.B. damit:

ICH BIN DANKBAR:

  • dass ich gesund bin
  • für meine kleinen Auszeiten
  • dass ich geliebt werde
  • dass ich eine Freundin habe, die immer für mich da ist
  • für die Sonne
  • für den Regen
  • den ersten Schnee
  • dass meine Kinder Schutzengel haben
  • dass es Menschen gibt, auf die ich mich verlassen kann
  • für die innere Ruhe, die mir ein Waldspaziergang schenkt
  • dass ich vertrauen kann
  • dass mich das Glück immer wieder findet
  • für meine wunderbare Familie
  • dass ich tanzen, lachen und hüpfen kann
  • für Umarmungen und Küsse
  • dass ich immer wieder neue Hoffnung habe
  • für den Duft von Weihnachten

Und natürlich kann man auch mal Danke sagen… Und das ist heute Deine Aufgabe, überlege Dir, wem Du dankbar bist und dann sag doch auch mal “Danke, Du bist toll” zu diesem Menschen: