Hautnahe Ernährung

Theoretisch ist das was ich gleich sage der total Humbug. Angeblich hat Schokolade essen nichts mit Pickeln zu tun. Hab ich mal so gelernt. Hat mich damals auch echt gefreut. Aber: Ich bin der lebende Beweis, dass das nicht stimmen kann. Ungefähr einmal im Monat habe ich – mal mehr oder weniger schlimm einen Migräne-Anfall und wenn das schlimmste Überstanden ist, dann will mein Körper unbedingt Schokolade (am liebsten mit Nüssen) und dann gebe ich mich diesem Schicksal eben auch hin. Mein persönliches Empfinden ist dann, dass die Migräne viel versöhnlicher wieder verschwindet (aber vermutlich gibt es auch da eine Studie, die sagt, dass das Quatsch ist :-))

Sei es drum – gegessen ist nun mal gegessen und einen Tag später hat der Coach einen dicken Pickel am Kinn. Da muss doch was dran sein am Humbug. Wenn Du mich also mal mit Pickel am Kinn siehst, dann hast Du mich ertappt.

Related Articles

DAS WIEGECENTER

Darf ich vorstellen ? Dein ERfolg in Zahlen – Das Wiegecenter Woher weiß man eigentlich, ob das, was man tut wirklich Erfolg bringt ? Dazu…

11 mal: Aubergine

  Aubergine  Über die Aubergine könnte man Bücher schreiben, weil sie ein vielseitiges und wirklich schlankes Gemüse sind. Aber um es kurz zu machen: In…

Rezept Leinsamen-Sud

Das “Rezept” zum Leinsamen-Sud Zutaten 1 Esslöffel Leinsamen 500 ml Wasser Zubereitung Wasser und Leinsamen in einem Topf kurz aufkochen. Dann ca. 10 Stunden ziehen…

HIER GEHT`s ZUR ACADEMY